OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katharina Roth, Koblenz

Musiktherapeutin (M.A.)
NMT
Musikpädagogin (B.A.)
 
K O N T A K T
Musik auf Rädern
Ambulante Musiktherapie
Hauptstraße 26a
56332 Dieblich
Telefon 02607. 212 49 78
Mobil 0172. 186 19 32
k.roth@musikaufraedern.de 
Mein Angebot
  • Musiktherapie mit behinderten Menschen
  • Musiktherapie mit Kindern mit Entwicklungsstörungen
  • Musiktherapie mit autistischen Menschen
  • Musiktherapie für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen
  • Musiktherapie mit Dialysepatienten
  • Musiktherapie in der neurologischen Rehabilitation
  • Musiktherapie im Hospiz
Über mich

Mein Name ist Katharina Roth, geboren 1990 in Koblenz. Nach dem Abitur 2009 verließ ich meine Heimatstadt, um das Bachelorstudium der Musikpädagogik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen zu absolvieren. Nach meinem abgeschlossenen Bachelor wechselte ich zur SRH Hochschule Heidelberg, die ich mit dem Abschluss Master of Arts Musiktherapie im Oktober 2015 verließ. Seitdem bringe ich meine musiktherapeutischen und musikpädagogischen Kenntnisse in einer Förderschule ein.

Neben meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wuchs bei mir das Interesse, auch in andere musiktherapeutische Arbeitsfelder einzutauchen. Somit entwickelte sich der Kontakt zu Musik auf Rädern und ich freue mich darüber, die Räder in Koblenz und Umgebung rollen zu lassen. Neben meinem Bachelor- und Masterstudium sammelte ich seit 2008 stetig praktische Erfahrungen im heilpädagogischen Bereich und erlangte früh den Einblick in die Wirkung von Musik und deren Entfaltung auf der sozialen, emotionalen und körperlichen Ebene.

Meine berufliche Entwicklung untermauerte ich auch durch eine Fortbildung im neurologischen musiktherapeutischen Bereich. Meine Interessensfelder vertieften sich in den letzten Jahren. Neben der musiktherapeutischen Arbeit mit behinderten Menschen, autistischen Menschen und Kindern mit Entwicklungsstörung kamen die Bereiche der Hospizarbeit, die Arbeit in der Nephrologie, der neurologischen Rehabilitation und der Sprachentwicklungsstörung bei Kindern dazu.

Meine Downloads
mein Flyer zur Information