OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Susanne Schodlok, Weimar

Dipl.-Musiktherapeutin
Neurologische Musiktherapeutin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zertifizierte Gartentherapeutin
 
K O N T A K T
Musik auf Rädern
Ambulante Musiktherapie
Richard-Wagner-Straße 21
99423 Weimar
Telefon 03643. 744 667
s.schodlok@musikaufraedern.de 
Mein Angebot
  • Musiktherapie mit
    • Kindern und Jugendlichen
    • behinderten Menschen
    • Menschen im apallischen Syndrom (Wachkoma)
    • alten Menschen
    • demenziell Erkrankten (vom Frühstadium bis zur letzten Lebensphase) sowie
  • in der neurologischen Rehabilitation
  • bei Aphasie
  • im Hospiz bzw. Palliativstation (mit Kindern und Erwachsenen)
  • in der Onkologie und
  • Ansprache kranker Menschen bei Bettlägerigkeit
  • Beratungsangebote für Angehörige, Pflegepersonal oder sonstige Bezugspersonen
  • Schulungen für Pflegekräfte, Heilpädagogen, Logopäden und Ergotherapeuten
  • Gartentherapie
Über mich

Aus Thüringen stammend, absolvierte ich zunächst eine Ausbildung an der „Berufsfachschule für Musik“ in Dinkelsbühl – diese bildete die Grundlage für das anschließende Studium an der „Fachhochschule für Musiktherapie“ in Heidelberg, welches ich 1996 erfolgreich mit dem Diplom abschloss.

Zur Erweiterung meines Tätigkeitsfeldes erwarb ich Zusatzqualifizierungen zur Neurologischen Musiktherapeutin sowie zur Heilpraktikerin (Psychotherapie). Einen besonderen Schritt stellte die Weiterbildung zur Zertifizierten Gartentherapeutin bei der Caritas in Köln dar.

Mein nunmehr über 20jähriges Wirken in den unterschiedlichsten Bereichen ließ mich vielfältige Erfahrungen und Eindrücke sammeln: hierzu gehören Psychiatrie, Geriatrie, Neurologie (Musiktherapie für Menschen im Apallischen Syndrom), Sozialpädiatrie (Orff-Musiktherapie mit geistig und körperlich behinderten Menschen) sowie Hospizarbeit mit Kindern und Erwansehen.

Im Rahmen einer Eurythmie-Ausbildung erhielt ich Einblicke in Heilmethoden auf anthroposophischer Grundlage.

respectare® – ein Konzept zur Förderung respektvoller Berührung in Pflege und Therapie – integriere ich in meine Arbeit mit den mir anvertrauten Menschen.

Neues Angebot

Meine Liebe zur Natur, insbesondere zum Garten, ließ mich auf eine neue Therapiemethode aufmerksam werden. Nicht nur die Musik, sondern auch die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann Heilungsprozesse anregen. Sind sie interessiert?

Dann finden Sie hier Informationen zum Angebot der Ambulanten Gartentherapie.

Als Dozentin und Referentin für Musik- und Gartentherapie biete ich freie Vortragstätigkeit in Bildungsstätten für pflegerische und soziale Berufe sowie in Kliniken und Pflegebereichen an. So kann ich auch für Fort- und Weiterbildungen zu den oben genannten Themen gebucht werden.

Musiktherapie mit einem behinderten Kind Trommel-Dialog Einsatz der Sansula in der Musiktherapie mit alten Menschen Einsatz der Sansula und der Stimme Streichpsalter gemeinsames Trommeln
Meine Downloads
Gartentherapie Flyer zur Information

In diesem Flyer finden Sie Informationen zur Ambulanten Gartentherapie:

Was ist Gartentherapie? An wen richtet sich die Gartentherapie? Brauche ich für die Gartentherapie einen Balkon oder Garten?

Lesen Sie mehr darüber in meinem Flyer.

Gartentherapie Flyer zum doppelseitigen Ausdrucken

Dieses pdf eignet sich zum doppelseitigen Ausdruck.