Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies und Google Analytics, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Musik auf Rädern - Ambulante Musiktherapie

Essen

Essen

Katrin Steudemann

Dipl.-Musiktherapeutin
(DMtG-zertifiziert)
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Dipl.-Musikpädagogin

K O N T A K T
Musik auf Rädern GbR
Ambulante Musiktherapie
k.steudemann@musikaufraedern.de

Mein Angebot
  • Musiktherapie bei Aphasie
  • Musiktherapie in der Nachsorge (neurolog./psychiatr.), z.B. nach Schlaganfall
  • Musiktherapie mit demenziell Erkrankten
  • Musiktherapie mit alten Menschen
  • Musiktherapie mit behinderten Menschen
  • Musik mit generationenübergreifenden Gruppen
  • feeltone Monolina-Klangbaden zur Unterstützung der Genesung nach stressbedingten Erkrankungen, zur Work-Life-Integration sowie zur Stressbewältigung
  • Musik und Bewegung in Zusammenarbeit mit einer Gymnastiklehrerin (Dore Jacobs Schule)
  • Musiktherapeutische und Liedgestalterische Weiterbildung für Logopäden
Über mich

Katrin Steudemann (Jg. 1969), aufgewachsen in Altenburg, studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar, Schulmusik, dazu an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Geschichte, war sieben Jahre als Lehrerin an einem thüringischen Gymnasium tätig, bevor sie sich entschloss, an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster Musiktherapie zu studieren.

In ihrem 15jährigen Berufsleben als Musiktherapeutin hat sie Erfahrungen in individueller Betreuung mit chronisch psychisch kranken Menschen, demenziell erkrankten alten Menschen und Menschen mit Schädel-Hirnverletzungen gesammelt. 2010 initiierte sie das generationenübergreifende Projekt „Wir machen Musik“ und arbeitete mit am Projekt „Durch Musik zur Sprache“, ein musiktherapeutisches Sprachförderangebot für Vorschulkinder. In den Bereichen Allgemeine Psychiatrie sowie Abhängigkeitsverhalten und Suchtmedizin hat sie umfangreiche klinische Erfahrungen. Bestrebt nach kontinuierlicher Optimierung der eigenen Kompetenz, ergänzt sie ihre Qualifikation durch vielseitige Fort-und Weiterbildungen und regelmäßige Supervision. Die Aufgabenbereiche sieht sie in Prävention, Begleitung und Nachsorge. Im Klangspektrum der Instrumente setzt sie neben Klavier, Geige, Gitarre, Akkordeon, Percussion und Gesang das Monochord als ganzheitliches Klangerleben für ihre Klienten in der Musiktherapie ein.

Als Mentorin für Praktikanten der Musiktherapie (Universität der Künste Berlin, ArtEZ-University of Art, Enschede) und Lehrbeauftragte der Schule für Logopädie vermittelt sie mit Freude ihr theoretisches und praktisches Wissen. Hierbei ist sie zugleich neugierig auf den Austausch aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Meine Downloads

Weitere Kolleginen und Kollegen in der Region ...

Münster
Münster
Münster
Münster
Münster
Münster
Münster
Münster
Hamm
Hamm
Köln
Köln